SIDE2 / Ultimate 1MB Firmware Update [Atari 800XL]

SIDE2 - CF-Kartenslot
SIDE2

Meine ursprünglichen Artikel zu den beiden Erweiterungen SIDE2 und Ultimate 1MB liegen inzwischen knapp drei Jahre zurück. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan was die Software dazu betrifft. Die Hardware gibt es nach wie vor bei Lotharek zu kaufen.

Da bisher alles tadellos funktioniert hat, habe ich mich bisher mit einem Update zurück halten können. Dies ist auch dem Umstand geschuldet, dass es für meinen Geschmack kaum Informationen in deutscher Sprache gibt, wie die Updates durchzuführen sind und alle englischen Informationen unverständlich und etwas verstreut sind. Man muss schon genau suchen was man benötigt und wie es eingesetzt wird.

Vor ein paar Tagen habe ich ein Video auf Youtube gesehen, das sich mit dem Update des SIDE2 beschäftigt. Das war der Anlass das auch in einem Artikel zu erläutern, da es doch keine große Sache ist, wenn es mal kapiert hat. 🙂

Danach war ich so motiviert, dass ich gleich noch das Update des Ultimate 1MB gemacht habe.

Als Grundvoraussetzung benötigt man eine Möglichkeit die Daten aus dem Internet zum Atari zu bringen. Dazu gibt es das SIO2SD, SIO2PC oder auch ein Diskettenlaufwerk. Ich verwende das SIO2PC USB. Dazu sollte man sich noch Aspeqt als Software besorgen

1. SIDE2 Update
Das Update besteht aus zwei Teilen – Sparta DOS und SIDE Loader

Falls die folgenden Links mal nicht mehr funktionieren sollten, einfach auf http://atari8.co.uk prüfen was gerade aktuell ist.

Beim SIDE2 muss der Schalter in die untere Position und die CF-Karte muss entfernt werden.
SIO2PC mit Atari und PC verbinden.

1.1. Sparta DOS upgraden
Download
Entpacken und die ATR-Datei (SDX447S2.ATR) in Aspeqt als D1 mounten, Atari einschalten. Die „Diskette“ sollte nun gebootet werden. Mit einem Druck auf eine beliebige Taste geht’s los und der Flashvorgang muss dann noch mit „Y“ gestartet werden. Kann bis zu fünf Minuten dauern. Wenn alles fertig ist gibt’s nochmal eine Nachricht.

SIDE 2 Sparta DOS Update
SIDE 2 Sparta DOS Update

1.2 SIDE Loader
Download
Der gleiche Vorgang wie oben (ATR-Datei: side2ld.atr). Dauert wieder ca. 5 Minuten.

SIDE 2 SIDE Loader Update
SIDE 2 SIDE Loader Update

Nach einem Neustart sollte man schon die neue Oberfläche des SIDE Loaders bewundern können. Im Speicher der Cartridge („Laufwerk“ CAR) gibt es einige neue Tools. u.a. ein neues FDISK und FORMAT – damit können CF-Karten wunderbar partitioniert und formatiert werden.

SIDE2 Menü
SIDE2 Menü

Hier das Video, von dem ich diese Anleitung abgeleitet habe:

2. Ultimate 1MB Update
Download
Die Firmware besteht aus drei Teilen – das Upgrade kann man in einem „Rutsch“ oder einzeln durchführen
– Main BIOS (ubios120.rom)
– PBI BIOS (upbi180.rom)
– SIDE Loader (uload120.rom)
– Firmware komplett (firmware.rom)

Es ist anscheinend möglich das Ultimate 1MB direkt über das SIDE2 upzudaten. Dazu einfach alle Dateien wie oben beschrieben auf die CF Karte kopieren und uflash.xex starten. Dann das entsprechende ROM auswählen und wie unten beschrieben flashen.

Ich hatte einen anderen Weg gewählt, da ich das SIO2PC schon angeschlossen hatte 🙂

Da es in diesem Fall keine ATR-Datei gibt, muss man das Verzeichnis in dem sich die Dateien befinden in Aspeqt mounten.

2.1. im U1MB Menü SpartaDOS X einschalten
2.2. SIDE Hardware bzw. PBI BIOS abschalten
2.3. Speicher auf 1088KB Rambo
2.4. alle Cartridges entfernen
2.5. Atari einschalten (D1 sollte nun mit den ROM’s gemountet sein)
2.6. UFLASH.XEX auf D1 starten
2.7. wenn U1MB richtig erkannt wird, den passenden Eintrag auswählen – FIRMWARE für alles auf einmal, sonst den entsprechenden Eintrag Main BIOS, PBI Bios, Loader

Ultimate 1MB Update
Ultimate 1MB Update

Wenn der Flashvorgang durchgeführt wurde, sollte man nach einem Neustart das neue Ultimate 1MB Menü sehen können, das im gleichen Stil aufgebaut ist wie beim SIDE2.

Ultimate 1MB Menü
Ultimate 1MB Menü