Retro: ZX81 – ZX81XRAM

ZX81XRAM
ZX81XRAM

Wieder ein gutes und günstiges Teil für den Sinclair ZX81 – das ZX81XRAM! 🙂

Früher konnte man ohne die bekannten Speichererweiterungen für den ZX81 kaum auskommen, da dieser intern ja nur mit 1 Kb ausgestattet war.
Diese waren als Module für den Erweiterungsport von 16 Kb bis 65 kb erhältlich. Heutzutage bekommt man zwar noch Erweiterungen auf Ebay – kann sich aber nie sicher sein dass diese auch noch funktionieren. Von meinen beiden (1 x 16KB,1x32kb) funktioniert nur noch eine. Daher finde ich es super, das sich wieder einmal ein Bastler ein Herz genommen und neue Module entwickelt hat. So gibt es nun das ZX81XRAM von Pokemon (von ihm wurde auch schon das kleine Composite-Modul für den ZX81 entwickelt) – erhältlich bei SellMyRetro als Bausatz (13,90 Pfund), als reine Platine (5,90 Pfund) oder fertig aufgebaut (16,90 Pfund). Sehr schön ist auch, das die Platine in die Original-Gehäuse (mit einer kleinen Modifikation) passt.

Features der Platine:

  • 32k RAM ($4000-$BFFF)
  • HRG kompatibel (RAM ist während der Refresh Phase enabled)
  • Memory Autodetect (kein POKE 16389,192 erforderlich nach dem Einschalten)
  • D_FILE Overflow Protect
  • bis zu 32k BASIC möglich
  • bis zu 16k Assembler + 16k BASIC möglich (Assembler muss in den ersten 16k liegen, z.B. durch REM Zeilen im BASIC Programm)
  • kein RAM pack wobble (*)
  • kompaktes Modul mit 70 x 55 mm, passt in das Original Sinclair/Timex 1016 Gehäuse
ZX81XRAM
ZX81XRAM

Mit diesem Modul sind alle bedient – die Bastler, die noch Bauteile liegen haben, die Bastler, die gerne selbst löten und Zeitgenossen wie ich, die am Besten die Finger vom Lötkolben lassen, damit sie später nicht zum Notarzt müssen. 🙂 Außerdem hat man nun eine tolle moderne 32k RAM Speichererweiterung die auch mit HRG Grafiken umgehen kann. Schöne Ergänzung wenn einem das ZXpand zu teuer ist.

Exif_JPEG_PICTURE