Raspberry Pi – Teil 5: Airplay

Raspberry Pi
Raspberry Pi

Für alle die mit dem Begriff nichts anfangen können: Ihr habt vermutlich kein Gerät von Apple 😉 Erklärung ohne Scherz in Kurform: Airplay ist eine Schnittstelle zur kabel losen Übertragung von Inhalten von iOS– und OS X-Geräten auf Airplay-fähige Empfängergeräte wie Lautsprecher, AV-Empfänger und Stereosysteme oder Fernseher.
Auf Grund eines kleinen Artikels kam bei mir die Idee auf, ob das nicht auch der RasPi könnte. Nach etwas Suchen fand ich auch eine für mich verständliche Anleitung wie man das einfach lösen könnte 😉 – Quelle: Raspberry Pi Forum
Ich habe meine Test auf einem normalen Raspbian System gemacht. Entweder man gibt die Befehle direkt am RasPi in ein Terminalfenster ein oder man loggt sich vom PC aus per Putty in den Raspy ein und gibt dort die nötigen Kommandos ein.
1. Paktelisten aktualisieren

sudo apt-get update

2. Klinkenausgang als Standard definieren

amixer cset numid=3 1

3. Pakete installieren

sudo apt-get install git libao-dev libssl-dev libcrypt-openssl-rsa-perl libio-socket-inet6-perl libwww-perl avahi-utils

4. Shairport installieren

sudo git clone https://github.com/albertz/shairport.git shairport

5. Wechsel in den Shairport-Ordner

cd shairport

6. Shairport kompilieren

sudo make

7. Shairport automatisch starten lassen

sudo make install

8. Init Sample ins Startverzeichnis kopieren

sudo cp shairport.init.sample /etc/init.d/shairport

9. Shairport Rechte zuweisen – Wechsel in den init.d Ordner

cd /etc/init.d

10. Rechte zuweisen

sudo chmod a+x shairport

11. shairpot bearbeiten

sudo nano shairport

12. die Zeile „DEAMIN_ARGS“ ändern
Von

DAEMON_ARGS="-w $PIDFILE"

zu

DAEMON_ARGS="-w $PIDFILE -a RaspberryPi"

13. Shairport starten

sudo /etc/init.d/shairport start

14. Folgende Befehle akzeptiert Shairport

sudo /etc/init.d/shairport start
sudo /etc/init.d/shairport stop
sudo /etc/init.d/shairport restart

Sollte das Iphone oder das Ipad nun den RasPi nicht finden: Am Apple-Gerät einmal Wlan aus- und wieder einschalten.
Sollte dann immer noch nichts zu finden sein – folgende Befehle ausführen:

wget http://www.forum-raspberrypi.de/mydownloads/downloads/libnet-sdp-perl_0.07-1_all.deb
wget http://www.forum-raspberrypi.de/mydownloads/downloads/shairport_0.05-1_armhf.deb

sudo dpkg -i libnet-sdp-perl_0.07-1_all.deb
sudo dpkg -i shairport_0.05-1_armhf.deb

Nun sollte aber alles klappen und die Songs am RasPi gehört werden können. Eine Empfehlung ist auch die App Radio.de – damit kann man auch einfach alle möglichen Internetradiosender empfangen und auf den RasPi streamen. Für den Betrieb von Shairport ist ja kein Bildschirm nötig – so könnte der RasPi z.B. seinen Platz in der Küche finden – einfach ein paar kleine Lautsprecher ran (Wlan nicht vergessen) und los gehts!
Wer dann noch ein gutes NAS hat (wie meins von Synology) dann ist man auch nicht auf Itunes angewiesen sondern kann einfach die Audio App verwenden und direkt vom NAS auf den Raspi streamen.

Hier nochmal der Link zum Deutschen Raspberrry Pi Forum

Deutsches Raspberry Pi Forum