Weltenschlächter - Box Vorderseite

Weltenschlächter – Box Vorderseite

Weltenschlächter
Jahr: 2016
Autor: Luchs Soft
System: Atari Lynx
Bezugsquelle: Luchs Soft Shop

Der Bericht über dieses Spiel ist mir aus mehreren Gründen eine ganz besondere Freude. Zum einen durfte ich am Beta-Test teilnehmen und konnte das Spiel von der ersten Version bis zum fertigen Spiel verfolgen. Zweitens ist es hier nicht nur bei einer Ankündigung oder einer Beta-Version geblieben, sondern wurde auch wirklich fertig gestellt. Drittens ist es der Auftakt von mehr Spielen für den leistungsfähigen Handheld von Atari die Luchs Soft in den nächsten Monaten veröffentlichen will (oder schon hat) – dabei sind neue Spiele von anderen Entwicklern, aber auch Re-Releases von älteren Homebrew-Spielen, die schon länger nicht mehr in physischer Form verfügbar sind. Wir dürfen also gespannt sein.

Wer die Spiele von Sascha für die Vectrex Konsole kennt, kann sich vorstellen wie die Lynx Spiel aussehen. Das Design der Verpackung bleibt ähnlich. Nur ist alles nun etwas farbenfroher. Ich hatte das Glück eines der ersten von 30 verfügbaren Spielen zu erhalten. Neben der Cartridge und einer Spielanleitung gibt es ein großes Poster des Bildes das die Vorderseite der Verpackung schmückt. Es gibt einen PIN! Endlich gibt es wieder die beliebten Sammelobjekte als Beilage der Lynx-Spiele 🙂

Weltenschlächter - Cartridge

Weltenschlächter – Cartridge

Weltenschlächter führt den Spieler in eine Zeit zurück als das Spielen noch einfacher war. Es könnte auch ein Spiel sein, das in 80er auf einem Arcade-Automaten gelaufen ist. Zu dieser Zeit waren Pixel noch einfach Pixel und man musste sich keine großen Gedanken über die Steuerung machen oder Stunden damit verbringen sich durch die Bedienungsanleitung zu kämpfen.
Dieses ist Spiel ist wie früher – ausgerüstet mit einer endlosen Versorgung an Münzen, geht es nur um ein Ziel: Wer bricht den Highscore?

Story
Du bist der Pilot eines Kampfflugzeugs der vereinigten Konföderierten und Mutterschiffe direkt vor deiner Nase blockieren deinen Weg. Brich durch den Verteidigungswall und schiess auf alles was deinen Weg kreuzt. Ebenso musst du das Mutterschiff besiegen um in den nächsten Level zu gelangen.
Die Gegner sind zufallsgeneriert, so dass du dich nicht an eine bestimmte Abfolge in den Level gewöhnen kannst. Daher hilft dir nur noch pures Können weiter.

Fazit
Sicher kann der Lynx grafisch mehr leisten als er in diesem Spiel zeigt. Das war aber auch nicht das Ziel. Das Ergebnis ist ein toller Shooter für den Lynx, der – auch unterstützt durch den hervorragenden Soundtrack – gewisses Suchtpotential hat. Immer wieder will man von vorne beginnen, da der Highscore doch noch etwas höher sein könnte als vorher 🙂