Shotgun - C64

Shotgun – C64

Shotgun
Autor: Christian Gleisner
Jahr: 2016
System: Commodore 64
Bezugsquelle: Dr. Wuro Industries

Ab und zu trudelt auch mal ein Spiel für den C64 bei mir ein 🙂 Dieses musste ich unterstützen, da es aus Deutschland stammt und etwas ungewöhnlich ist.

Shotgun ist ein Action-Spiel, das in einer Gruppe von bis zu vier Spielern gespielt werden kann.

Du bist also nur wenige Momente davon entfernt, mit deinen Freunden (im Moment sind sie es noch) durch dunkle Korridore zu laufen und versuchst sie zu erschiessen, bevor sie dich erschiessen. Aufgepasst – Waffen und Kugeln sind limitiert und all zu oft findest du dich plötzlich in der Rolle des Gejagten anstatt des Jägers, wieder.

Damit du Shotgun mit vier Spielern spielen kannst, benötigst du einen speziellen Adapter für den Userport, der auch als „Classical Games 4-Player Interface“ bekannt ist. Diese Gerät kann in einigen Online Shops gekauft werden. Es ist auch möglich diesen Adapter selbst zu bauen.
Fertige Adapter gibt es u.a. bei Protovision-Online zu kaufen.

mein 4 Player Adapter

mein 4 Player Adapter

Wenn du keinen Adapter besitzt kann das Spiel auch zu zweit gespielt werden. Es wird aber wärmstens empfohlen den Adapter zu kaufen, da es viel mehr Spass macht in einer Gruppe mit 3 oder 4 Spielern.

Shotgun ist ein perfektes Party-Spiel. Es gibt keine Geschichte dahinter, es gibt kein Intro, es keine komplizierte Steuerung oder viele Regeln die du lernen musst – jeder kann direkt in das Spiel springen und darin eintauchen, sich mit seinen Mitspielern in einem Spiel nach dem anderen messen und dabei endlose Stunden Spass zu haben.

Shotgun - Diskette

Shotgun – Diskette

Hauptmenü
„P“ – Players (Spieler): ändert die Anzahl der Spieler – mögliche Werte: 2, 3, oder 4
„O“ – Objective (Ziel): ändere die Anzahl an Tötungen (Punkte), die ein Spieler benötigt zum Gewinn – mögliche Werte: 10, 20, 30, 40 oder 50
„A“ – Arena: ändere die Arena für den Kampf. Eine Vorschau wird am Bildschirm angezeigt. Drücke „A“ so oft bis du die Arena gefunden hast, die du spielen willst. Bestätige die Auswahl mit SPACE
„C“ – Color Scheme (Farbauswahl): ändere die Farben der Ziegelwände und andere dekorative Gegenstände in der Arena – mögliche Werte: blue (blau), brown (braun) und grey (grau)
„M“ – Music (Musik): schaltet die Musik, die man im Hauptmenü und während des Spiels hört ein oder aus

Gestartet wird das Spiel mit SPACE oder per Feuerknopf an einem der angeschlossenen Joysticks

Das Spiel
Nach dem Start des Spiels erscheint die ausgewählte Arena am Bildschirm. Die Spielfiguren erscheinen in den vier Ecken der Arena. Am unteren rechten Bildschirmrand wird die Punktzahl jedes Spielers angezeigt.
Spieler 1 wird mit dem Joystick in Port 1 kontrolliert, Spieler 2 wird mit dem Joystick in Port 2 kontrolliert. Spieler 3 und vier werden mit dem Joystick in den Ports 3 und 4 des 4-Spieler Interface kontrolliert.
Zum Bewegen einer Spielfigur einfach den Joystick in die entsprechende Richtung drücken. Eine Waffe wird eingesammelt indem der Spieler darüber läuft. Es kann nicht mehr als eine Waffe getragen werden. Geschossen wird mit dem Joystick-Knopf. Es kann nur geschossen werden, wenn der Spieler eine Waffe besitzt. Die Kugel fliegt immer in die Richtung in die man geht. Wenn du schiesst während du stehst, fliegt die Kugel in die Richtung in die du kurz vorher gegangen bist.
Wenn deine Kugel einen anderen Spieler trifft, wird deine Punktzahl um 1 erhöht. Der andere Spieler stirbt und beginnt wieder in seiner Startecke. Ebenso „blink“ die Spielfigur für eine kurze Zeit, während der er unverwundbar ist und z.B. nicht von einer Kugel getroffen werden kann.

Sobald ein Spieler das Zielt von 20 Punkten (oder was gerade eingestellt ist) erreicht, ist das Spiel vorbei. Eine Punktetabelle erscheint am Bildschirm und zeigt das Ergebnis des Spiels an. Mit SPACE oder dem Druck auf einen der Feuerknöpfe geht es wieder zurück ins Hauptmenü.

Links
4 Spieler Interface
Protovision
Melbourne Console Reproductions

Fazit
Man muss es mindestens zu zweit spielen – sollten es noch mehr sein, dann wird es umso besser. Extrem tolles Spiel für eine kleine Retro-Party!!! 🙂