0

Retro: Atari VCS 2600 – Composite Video

Atari VCS 2600Da der Atari VCS an meinem TFT Fernseher über den Antennen-Eingang ein wirklich sehr schlechtes Bild gemacht hat, bin ich wieder mal auf die Suche gegangen ob es nicht etwas Besseres gibt. Wenn man etwas recherchiert findet man etliche Anleitungen im Internet – ob diese nun auf diversen Seiten zu finden sind oder per Youtube – leider überstiegen in diesem Fall wieder mal alle davon mein Können.  🙂 Wer hier allerdings etwas Geschick hat und ein bisschen mit dem Lötkolben umgehen kann, der sollte das auf jeden Fall machen.

Zu meinem Glück bin ich Mitglied im ABBUC und dieser hat einen Reparaturservice für alte Atari 8-Bit-Rechner. So wurde mir angeboten auch den VCS mit einem Composite-Ausgang auf Vordermann zu bringen – danke an Jürgen für die tolle Arbeit!

Mit den technischen Einzelheiten kenne ich mich nicht so aus – der Umbau ist eine Eigenentwicklung des ABBUC-Fachmanns: Es wurde der Verstärkerkreis des Atari 800XL kopiert, auf die Werte des 2600er angepasst und auf einer kleinen Extra-Platine ein 2-stufiger Verstärker mit eigenem Buffer (IC) aufgebaut. Das Ergebnis ist ein astreines Videobild ohne Schlieren und Farbsäume.
Außerdem wurde ein zusätzliches Poti eingebaut. Dieses regelt den Verstärker-Transistor für Farbe (Chroma). Dies kann bei Verwendung eines TFT/LCD Fernsehers unter Umständen nötig sein. Damit ändert man keine Helligkeiten oder Farbeinstellungen an sich, sondern die Ausfransungen bei Rot/Blau Übergängen etc.
Das zweite (grüne) Poti ist ab Werk vorhanden. Damit wird die Farbeinstellung des PAL Frequenzschaltkreises eingestellt. Die Art der Farbdarstellung (grün ist wirklich grün usw.) ist sehr stark abhängig vom verwendeten Netzteil. Es kann also sein, das man nachsteuern muss, wenn einem die Farben der Games komisch vorkommen.

Eine super Sache, die alle machen sollten die eine solche Konsole haben – wer versierter ist und so eine Modifikation selbst machen muss nur im Internet suchen – es gibt genug Anleitungen. Wer das nicht kann – dem sei eine Mitgliedschaft im ABBUC ans Herzen gelegt. Dort wird kompetent bei Umbauten und defekten Geräten geholfen!

ABBUC-Forum

VCS 2600 Composite Umbau

VCS 2600 Composite Umbau

Nun hat mein Atari VCS 2600 auf der Rückseite zwei Chinch-Buchsen für den Video- und Soundanschluss

VCS 2600 Composite Ausgang

VCS 2600 Composite Ausgang

Der Unterschied ist auf jeden Fall gravierend und nun ist es viel angenehmer zu Spielen (und auch mal länger am Stück).

VCS 2600 Composite Umbau - vorher

VCS 2600 Composite Umbau – vorher

VCS 2600 Composite Umbau - nachher

VCS 2600 Composite Umbau – nachher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.