0

Omelettes for breakfast [Sinclair ZX Spectrum]

Omelettes For Breakfast - Startscreen

Startscreen

Omelettes for breakfast
Autor: Gabriele Amore
Jahr: 2017
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Omeletts for Breakfast (20.1 KiB)

Ein kleines Arcade Spiel (nur 7 Bildschirme/Level) von Gabriele Amore im Stil der Coin Op’s aus den 80ern (mit einer kleinen Hommage an Poyan und Popey in einigen der Bildschirme). Erstellt mit Hilfe von AGD (Jonathan Cauldwell) und AGDmusiczer (David Saphier).

Es ist dunkel in der Burg und du musst ein paar delikate Omeletts für das Frühstück seiner Majestät vorbereiten unter Verwendung einiger Eier exotischer Vögel….Hüte dich vor dem neidischen Küchen-Roboter und den gemeinen Küchenhelfern.

Das Spiel
Oben in der Mitte wird angezeigt wie viele Eier noch für das Omelett benötigt werden. Für die Eier muss der Vogel „geschüttelt“ (Feuertaste) und dann das Ei aufgesammelt werden, dann kann es mit der Feuertaste in die Pfanne geworfen werden. Die lästigen Gegner können ebenfalls mit der Feuertaste abgewehrt werden.
Sind alle Eier in der Pfanne geht es in den nächsten Level.

Im zweiten Level muss der Vogel dann erst zum Nest gebracht werden, damit er Eier legt. Außerdem ist die Anzahl der benötigten Eier auf vier angestiegen.

Omelettes For Breakfast - Level 2

Omelettes For Breakfast – Level 2

Steuerung
Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegung

q – oben
a – unten
o – links
p – rechts
m – springen
n – Restart
b – Level überspringen

Fazit
Oje – dieser Soundtrack ist „schlimm“ – tagelang habe ich das nicht mehr aus dem Kopf gebracht. 🙂 Die Melodie ist übrigens „Sonderzug nach Pankow“ von Udo Lindenberg bzw. eines Klassikers aus dem Jahr 1941 mit dem Namen „Chattanooga Choo Choo“. Das Spiel ist  knallig bunt, wie bei Gabriele so üblich und spielt sich angenehm.
Im WOS-Forum wurden Stimmen laut, das sich die Spiele des Autors oft sehr ähneln. Ihnen würde die Abwechslung, Umfang und Tiefe fehlen. Das kann schon sein, ich habe aber lieber auch so kurze Spiele wie dieses hier, als gar keine. Zum Glück ist das  das Angebot an neuen Spielen für den Spectrum so vielfältig, das man es sich aussuchen kann was einem gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.