Deep Blue - Ladescreen

Deep Blue – Ladescreen

Deep Blue
Autor: Igor Errazking
Jahr: 2017
Rechner: Sinclair ZX Spectrum
Download: 

Deep Blue (45.7 KiB)

Zurück zu den Wurzeln. Ich habe die Spiele von Ultimate Play the Game geliebt. Igor Errazking hat Deep Blue veröffentlicht, das mit dem 3D GameMaker entwickelt wurde, eine Software die von CRL 1987 für den Spectrum entwickelt wurde.

Dieses Spiel das tief unter Wasser startet, bietet eine Spiel-Erfahrung wie die bekannten isometrischen Titel von Ultimate Play The Game. Der Hautpdarsteller ist eine Figur in Tauchausrüstung auf der Jagd nach einem riesigen Schatz der von einem gigantischen Titan bewacht wurde.

Das Spiel ähnelt dabei stark den alten Titeln, vom Stil der Bewegung, bis zu der isometrischen Ansicht in jedem Raum, einigen tödlichen Fallen und auch die sich bewegenden Feinde.

Steuerung

Kempston-/Sinclair-Joystick, Tastatur

Tastaturbelegeung

5/8 – Figur drehen
7 – bewegen
0 – springen
6 – schiessen
a – Spiel beenden

Deep Blue - Screen

Deep Blue – Screen

Fazit
Die Details jeden einzelnen Raums sind toll. Der Nachteil ist das es etwas langsam wird, wenn sich viel auf dem Bildschirm tut. Das Spiel sollte von keinem verpasst werden besonders nicht von Fans dieses Genres. Leider fehlt es dem Spiel etwas an Inhalt wenn der Schatz gefunden wurde und es gibt nur ein Leben! Bis auf ein paar Spielgeräusche gibt es keinen Sound, was aber am 3D GameMaker liegen dürfte.

Walkthrough von RZX Archive