AIIE 80COL/64K Memory Expansion

AIIE 80COL/64K Memory Expansion

Die Apple 80-Spalten Text-Karte – AIIE 80COL – ist eine Erweiterungskarte für den Apple IIe um ihm die Anzeige von 80 Zeichen Text an Stelle von nur 40 Zeichen zu ermöglichen. Es gab zwei Modelle davon: die billigere 80-Zeichen Karte hatte nur genug RAM um den Videospeicher zu erweitern, während die Extendend 80-Zeichen Text-Karte zusätzlich 64kB RAM hatte und den Rechner damit auf 128kB RAM erweiterte.

Diese Karten waren für den „Auxilary Slot“ vorgesehen, der zusätzlich zu den 7 Standard Apple Erweiterungs-Slots vorhanden ist. Obwohl in einem extra Slot, war die Karte dem Slot #3 der sieben „normalen“ Slots zugeordnet und benutzt dabei einige der Hardware und Firmwarefunktionen die andererseits Slot #3 zugeordnet waren, da 80 Zeichen Karten von Drittherstellern (Sup’R’Terminal) normal in Slot #3 waren, in den früheren Apple II und Apple II Plus Geräten.

Die „erweiterte“ Version der Karte hatte einen Jumper Block (J1), der – wenn installiert – die doppelte hochauflösende Fähigkeit aktiviert. Seid frühe „Revision A“ Apple IIe Hauptplatinen unfähig waren, das Bankswitching zu unterstützen, das für den erweiterten Grafikmodus nötig war, musste der Jumper dafür entfernt werden um die Fähigkeit zu deaktivieren.

Wie bei vielen Apple Produkten, wurden von Drittherstellern ebenfalls Karten angeboten. welche die gleichen Funktionen besaßen und einige Typen der 80-Zeichen Karte warrn auch für die älteren Apple II und Apple II Plus verfügbar, die keinen extra Slot für diese Karten benötigen. Die 80-Zeichen Text-Karte von Apple war selbst ein Klon dieser frühen Karten der Dritthersteller.

Bald nach der Veröffentlichung des Apple IIe, wurden die 80-Zeichen Karten eine Basis-Anforderung vieler Softwarepakete. Später wurden 128kB (und damit die Extended Karte) eine Minimal-Anforderung für wichtige Software. Alle Versionen der extrem populären Software Apple Works benötigen 80-Zeichen Unterstützung und die späteren Apple II Versionen benötigen 128kB Speicher. In den späteren Jahren des Apple IIe war die Extended 80-Zeichen Karte Standard auf allen neuen Rechnern. Ebenfalls hatten alle Rechner der Apple II Reihe, die nach dem Apple IIe veröffentlicht wurden mindestens 128kB Speicher und Hardware die sich entsprechend einer Extended 80-Zeichen Karte verhielt.

AIIE 80COL/64K Memory Expansion - Rückseite

AIIE 80COL/64K Memory Expansion – Rückseite

Aktivieren der Karte unter ProDOS:
Nach dem Booten von ProDOS einfach folgendes Eintippen:
PR#3 und Enter
Damit ist der 80-Zeichen Modus aktiviert

Umschalten zwischen den Anzeigen während dem Betrieb:
Escape drücken, loslassen – 4 drücken: 80-Zeichen Anzeige schaltet auf 40-Zeichen um
Escape drücken, loslassen – 8 drücken: 40-Zeichen Anzeige schaltet auf 80-Zeichen um

Deaktivieren der Karte
Wenn die Ausgabe vom Bildschirm auf einen Drucker umgeschaltet werden soll, muss die Karte deaktiviert werden. Ebenso sollte die Karte deaktiviert werden, wenn BASIC nicht benötigt wird, da die meisten anderen Programm erwarten, das die Karte abgeschaltet ist und von ihnen selbst aktiviert werden kann.

Escape + Control-Q drücken

Um die Karte zu aktivieren einfach wieder PR#3 eingeben.